Vom klassischen Hangouts zu Hangouts Meet wechseln

Sie möchten diesen Leitfaden als PDF speichern? Im Chrome-Browser wählen Sie dazu die Option zum Drucken der Seite aus und klicken dann auf "Als PDF speichern". Wenn Sie einen anderen Browser oder PDF-Tools von Drittanbietern nutzen, gilt die jeweilige Anleitung.

1

Unterschiede auf einen Blick

Nachdem Sie vom klassischen Google Hangouts auf Hangouts Meet umgestiegen sind, möchten wir Ihnen hier ein paar Tipps geben, wie Sie Videokonferenzen im neuen Tool verwalten. Viele Funktionen werden Ihnen bekannt vorkommen. Hangouts Meet bietet aber auch einige Extras.

Hangouts Meet verwenden: desktop_windows meet.google.com smartphone Android-App | iOS-App

1.1
Funktion

hangouts Klassisches Hangouts

hangouts Hangouts Meet

Funktion
Teilnahme an Videokonferenzen

hangouts Klassisches Hangouts

  • Termin in Google Kalender
  • Chrome für Meetings-Geräte
  • Andere G Suite-Produkte, z. B. Gmail
  • Hangouts App
  • Telefonische Einladung für externe Teilnehmer (per Auswahl)
  • E-Mail-Adressen der Teilnehmer

hangouts Hangouts Meet

Sie können wie im klassischen Hangouts an Videokonferenzen teilnehmen. Jetzt haben Sie aber auch folgende Möglichkeiten:

  • Meet App
  • Telefonische Einwahl in Besprechungen, die von G Suite Enterprise-Nutzern erstellt wurden
  • Besprechungscode im Web und auf Mobilgeräten
  • Kopieren Sie den Besprechungslink aus der Adressleiste des Browsers oder aus dem Feld mit den Besprechungsdetails und senden Sie ihn an die Personen, die Sie einladen möchten. Teilnahmeanfragen von Personen, die nicht eingeladen waren, müssen von einem Besprechungsteilnehmer Ihrer Organisation genehmigt werden.
Funktion

Teilnehmerzahl

hangouts Klassisches Hangouts

Maximal 25

hangouts Hangouts Meet

Maximal 25 ohne G Suite Enterprise, maximal 100 mit G Suite Enterprise

Funktion

Videokonferenzen starten

hangouts Klassisches Hangouts

  • Über Microsoft® Outlook® und Google Kalender
  • Videoanrufe von unterwegs aus starten

hangouts Hangouts Meet

  • Von Google Kalender aus
  • Videokonferenzen von unterwegs aus starten
Funktion

Personen, die Videokonferenzen starten dürfen

hangouts Klassisches Hangouts

  • Jeder in der Domain des Hosts
  • Jeder mit einem Google-Konto

hangouts Hangouts Meet

  • Jeder in der Domain des Hosts
  • Alle weiteren eingeladenen Personen
Funktion

Wer an Videokonferenzen teilnehmen darf

hangouts Klassisches Hangouts

  • Personen in meiner Domain
  • Externe Gäste (mit Einladung)

hangouts Hangouts Meet

Jeder. Gäste müssen aber möglicherweise von jemandem aus Ihrer Organisation genehmigt werden.

Funktion

Per Einwahlnummer an einer Videokonferenz teilnehmen

hangouts Klassisches Hangouts

Telefonische Einladung für externe Teilnehmer (per Auswahl)

hangouts Hangouts Meet

Nummern werden in Google Kalender automatisch vorgeschlagen*. Um an einer Videokonferenz per Telefon teilzunehmen, tippen Sie zweimal auf die Nummer.

 

* Nur G Suite Enterprise

Funktion

Voraussetzungen für die Teilnahme an einer Videokonferenz

hangouts Klassisches Hangouts

  • Im Chrome-Browser Inhalte präsentieren und alle Funktionen nutzen
  • Hangouts App auf Mobilgeräte herunterladen, um Inhalte zu präsentieren und alle Funktionen zu nutzen

hangouts Hangouts Meet

  • Im Chrome-Browser Inhalte präsentieren und alle Funktionen nutzen
  • Meet App herunterladen und alle Funktionen auf Mobilgeräten nutzen
Funktion

Bandbreitenanforderungen für Besprechungen

hangouts Klassisches Hangouts

  • Eingehend (mit fünf Teilnehmern): 3,2 Mbit/s
  • Eingehend (mit zehn und mehr Teilnehmern): 4,0 Mbit/s

hangouts Hangouts Meet

  • Vom Teilnehmer ausgehend, unabhängig von der Zahl der Teilnehmer: 3,2 Mbit/s
  • Beim Teilnehmer eingehend, mit sechs oder mehr Teilnehmern: 3,4 Mbit/s
2

Videokonferenzen starten und daran teilnehmen

In Hangouts Meet haben Sie verschiedene Möglichkeiten, Videokonferenzen zu starten und daran teilzunehmen.
Weitere Informationen finden Sie unter Einstieg in Hangouts Meet.

2.1
Videokonferenzen über Google Kalender planen

Öffnen Sie Google Kalender und erstellen Sie einen Termin.

2.2
Videokonferenzen starten

Öffnen Sie Chrome und geben Sie https://meet.google.com ein.

Öffnen Sie auf Ihrem Mobilgerät die Meet App aus dem Play Store (Android) bzw. aus dem App Store (iOS®).

2.3
An Videokonferenzen teilnehmen

Klicken Sie in Google Kalender auf den Termin, an dem Sie teilnehmen möchten.

Klicken Sie auf den Meet-Besprechungslink, den Sie per Textnachricht oder E-Mail erhalten haben.

In Hangouts Meet können Sie an einer geplanten Besprechung teilnehmen oder einen Besprechungscode verwenden.

Öffnen Sie in Google Kalender den Termin oder die Einladung zur Besprechung, um sich per Telefon einzuwählen.

Öffnen Sie die Einladung zur Besprechung bzw. den Termin in Google Kalender. Wenn Sie über ein Drittanbietersystem teilnehmen möchten, klicken Sie auf Weitere Teilnahmeoptionen.

2.4
Funktionen in Videokonferenzen nutzen
3

Mehr Möglichkeiten mit Hangouts Meet

3.1
Präsentationen für die Teilnehmer einer Videokonferenz halten – Weitere Informationen
3.2
Links und Ressourcen per Gruppenchat in Videokonferenzen freigeben – Weitere Informationen
3.3
Videokonferenzen aufzeichnen und in Google Drive speichern – Weitere Informationen
3.4
Auch ohne Internetverbindung per Telefon an Besprechungen teilnehmen – Weitere Informationen
3.5
Spontane Videokonferenzen starten – Weitere Informationen
3.6
Videokonferenzen auch von unterwegs aus führen – Weitere Informationen